"Schwarze Liste": Die EU prangert die Steuersümpfe an

Die EU-Finanzminister haben eine "schwarze Liste" beschlossen, auf der 17 Staaten und Gebiete als Steueroasen angeprangert werden. Mehr

zurück zur Übersicht