Herzlichen Glückwunsch an die 28 Siegerinnen und Sieger der 12. Auflage des Übersetzungswettbewerbs „Juvenes Translatores“ der Europäischen Kommission für weiterführende Schulen!

Die besten jungen Übersetzerinnen und Übersetzer aus jedem der 28 EU-Mitgliedstaaten werden nun nach Brüssel reisen, um ihre Preise entgegenzunehmen und mit hauptberuflichen Übersetzerinnen und Übersetzern der Europäischen Kommission zusammenzutreffen.

Die Europäische Kommission hat am 4. Februar 2019 die Namen der 28 siegreichen Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen bekannt gegeben, die am jährlich stattfindenden Wettbewerb „Juvenes Translatores“ teilgenommen und die besten Übersetzungen eines Texts über das Europäische Kulturerbejahr abgeliefert haben. Sie sind von den Übersetzerinnen und Übersetzer der Europäischen Kommission, die diesen Wettbewerb organisieren, aus den 3252 Schülerinnen und Schülern von 751 Schulen in ganz Europa ausgewählt worden, die in diesem Jahr teilgenommen haben. Mehr

zurück zur Übersicht