• Eye2018 © Europäisches Parlament

Europäischen Jugendevent (EYE) 2018

Der Jugendevent findet am 1. und 2. Juni 2018 in Straßburg (Frankreich) statt und bietet Jugendlichen sowohl eine tolle Möglichkeit teilzunehmen als auch selbst das Programm mitzugestalten.

Zum dritten Mal nach 2014 und 2016 öffnet das Europäische Parlament seine Türen für tausende Jugendliche aus ganz Europa. Gemeinsam mit dem Europäischen Jugendforum als Partner heißt es bis zu 8.000 junge EuropäerInnen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren willkommen. Sie sind eingeladen Ideen in einem politisch, sozial und kulturell diversen Umfeld zu entwickeln und zu präsentieren. Das Motto lautet: „Ich hoffe, dass der Plan gelingt und der Funke überspringt." (Hamilton, My Shot). Alle Aktivitäten beziehen sich auf fünf Themenschwerpunkte:

  • Jung und alt: Die digitale Revolution meistern
  • Arm und reich: Den fairen Anteil verlangen
  • Allein und gemeinsam: Das vereinte Europa stärker machen
  • Sicher und gefährlich: Stürmische Zeiten überstehen
  • Lokal und global: Unseren Planeten schützen

 

Das EYE2018 bietet Jugendlichen die Chance ihre Ideen für Europa mit PolitikerInnen und ExpertInnen zu debattieren. Die Ideen, die beim EYE2018 generiert werden, werden an alle Abgeordneten des Europäischen Parlaments kommuniziert und Ende 2018 werden einige der TeilnehmerInnen nach Brüssel eingeladen um die Vorschläge in parlamentarischen Ausschüssen zu präsentieren. Letztes Jahr waren u.a. auch 3 ÖsterreicherInnen mit dabei.  

Das EYE2018 ist außerdem eine hervorragende Möglichkeit junge Menschen und Jugendorganisationen aus ganz Europa kennenzulernen und Europas kulturelle Diversität hautnah zu erleben. Dass dies vor allem in Österreich in den Jahren 2014 und 2016 auf großes Interesse gestoßen ist, zeigen die Zahlen: über 430 österreichische TeilnehmerInnen brachten sich bei Workshops, Reden, Simulationsspielen und vielem mehr im vergangenen Jahr mit ein. Es gibt keine besonderen Voraussetzungen für die Teilnahme, einzig eine der folgenden Sprachen sollte verstanden und gesprochen werden: Englisch, Französisch und Deutsch. 

Im Anhang an diese E-Mail finden Sie das offizielle Poster sowie einen Flyer mit weiteren Informationen zur Veranstaltung. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Informationen Ihren Kontakten, v.a. unten den Jugendlichen, zugänglich machen würden, beispielsweise auf Ihrer Website, in Ihren Social Media Kanälen oder in einem Newsletter.

Sollten Sie mit einer Gruppe selbst anreisen und das Programm des EYE2018 mitgestalten wollen, zum Beispiel in Form eines Workshops, eines Spiels oder einer Debatte, finden sie alle Informationen dazu unter http://www.europarl.europa.eu/european-youth-event/de/news/programme-contributors.html

Die allgemeine Online-Anmeldung für TeilnehmerInnen startet am 10. Oktober 2017 nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip. Bei Fragen oder Anregungen stehen Ihnen sowohl ich als auch meine KollegInnen in Brüssel unter eye@ep.europa.eu gerne zur Verfügung. 

 

Downloads

zurück zur Übersicht