7. Juni 2017: 25 Jahre Europainformationsstelle in Linz - 60 Jahre Römische Verträge - 60 Jahre Europa! Eine Bilanz

Schon lange vor dem österreichischen EU-Beitritt wurde über Initiative des damaligen Wirtschaftslandesrates Dr. Christoph Leitl eine Europainformationsstelle des Landes Oberösterreich im Juli 1992 in Linz eingerichtet.


Im Jahr 1993 stieß der anerkannte Europarechts-Professor Dr. Michael Schweitzer dazu und übernahm die Leitung der Europainformationsstelle. Ziel dieser Einrichtung war es den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern die Europäische Union näher zu bringen. Es war klar, dass vor einem österreichischen EU-Beitritt eine Volksabstimmung stattfinden muss, auf die die Bürgerinnen und Bürger rechtzeitig vorzubereiten waren. Das Ergebnis der Volksabstimmung vom 12. Juni 1994 ist bekannt: 66,6 % Zustimmung bei einer Wahlbeteiligung von 80 %. Somit wurde Österreich mit 1. Jänner 1995 Mitglied der EU. 1996 wurde die Europainformationsstelle Teil des europaweiten Netzwerkes. „Info-Point Europa“ und übersiedelte 1997 von der Spittelwiese in Linz in eine gut erreichbare Bürgerservicestelle in der Altstadt 30.


Seit 2006 ist die Europainformationsstelle Teil des Netzwerkes, „EuropeDirect“ der Europäischen Kommission, mit mehr als 500 Info-Stellen in allen 28 Mitgliedsländern.


Am Mittwoch, 7. Juni 2017, feierte die Europainformationsstelle des Landes Oberösterreich, EuropeDirect OÖ, das 25-Jahr Jubiläum mit einer Festveranstaltung in den Redoutensälen in Linz. Am Programm stand eine multimediale Zeitreise zum Thema „60 Jahre Römische Verträge“ von und mit dem deutschen Politologen Ingo Espenschied, eine Podiumsdiskussion mit Dr. Christoph Leitl, Präsident der WKO, em. Univ.-Prof. Dr. Michael Schweitzer, Dr. Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der EU-Kommission in Österreich und Dr. Hans Aigner, Leiter EuropeDirect OÖ.


Abschließend wurden Highlights aus 25 Jahren Europainformationsstelle in Oberösterreich gezeigt.
Seit 2011 ist das Europe Direct OÖ. Büro im Landhaus in Linz untergebracht. Als Erstanlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger für alle Fragen rund um die Europäische Union stehen die Bürgerservicestellen im Landhaus und im Landesdienstleistungszentrum zur Verfügung. Dort werden zahlreiche Broschüren und aktuelle schriftliche Informationen bereitgehalten und wenn gewünscht, persönliche Beratungsgespräche mit den Mitarbeitern von Europe Direct vermittelt.

  • 3 / 20
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .
  • 25 Jahr Feier EDI Linz © Land OÖ/Schauer .

« zurück