Treffen der Jungen Europäischen Föderalisten im Landhaus in Bregenz

Unter dem Motto „Moving Europe: EP elections 2019“ haben die Jungen Europäischen Föderalisten Österreichs und die Jungen Europäer des Kreisverbands Konstanz das Bodenseeseminar 2019 abgehalten. Begrüßt wurden sie im Montfortsaal des Landhauses in Bregenz von Landtagspräsident Mag. Harald Sonderegger. Landtagspräsident Sonderegger hat in seinen Begrüßungsworten die Bedeutung des Europäischen Parlaments unterstrichen. „In Anbetracht der Wahlbeteiligung 2014 ist es besonders wichtig, möglichst viele Menschen davon zu überzeugen, am 26. Mai zur Wahl zu gehen“, so Sonderegger. Die am Seminar Teilnehmenden haben sich in Workshops u. a. mit der Kommunikation der Europa-Idee befasst und im Rahmen des in Bregenz einen Zwischenstopp einlegenden Europa Cafés ihr erworbenes Wissen in der Praxis zum Einsatz gebracht.

  • 2 / 5
  • Treffen der Jungen Europäischen Föderalisten im Landhaus in Bregenz © Christine Saueregger .
  • Treffen der Jungen Europäischen Föderalisten im Landhaus in Bregenz © Christine Saueregger .
  • Treffen der Jungen Europäischen Föderalisten im Landhaus in Bregenz © Christine Saueregger .
  • Treffen der Jungen Europäischen Föderalisten im Landhaus in Bregenz © Christine Saueregger .
  • Treffen der Jungen Europäischen Föderalisten im Landhaus in Bregenz © Christine Saueregger .

« zurück