„Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019

Impulsreferate und Diskussion mit Vorarlberger Schülerinnen und Schülern zum Europatag und der EP-Wahl

Anlässlich des Europatages lud Landeshauptmann Markus Wallner Schulklassen zum „Treffpunkt Europa“ ins Kunsthaus Bregenz ein. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler von 6 verschiedenen Vorarlberger Schulen folgten der Einladung, lauschten den Impulsreferaten und diskutierten mit den Referenten. Nach einer Begrüßung durch Landeshauptmann Markus Wallner referierte der Politologe Stefan Wally von der Robert-Jungk-Bibliothek. Er veranschaulichte eindringlich, wie schlimm die Kriegszeiten zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren. Um solche Entwicklungen zu verhindern, wurde die Europäische Union gegründet. Es ist der Verdienst der EU, dass wir heute alle in Freiheit und Sicherheit leben können und damit das so bleibt, ist es wichtig, dass jeder sein Wahlrecht ausübt und mitbestimmt. Die ORF-Journalistin Sabine Schuster betonte die vielen praktischen Vorteile, die uns die EU gebracht hat, wie z.B. die gemeinsame Währung, die Abschaffung der Grenzkontrollen oder die Streichung der Roaminggebühren. Weiters wies sie auf die verschiedenen „Blöcke“ in der EU hin, nämlich nicht nur West und Ost, sondern auch Nord und Süd, die jeweils verschiedene Interessen und Bedürfnisse haben. Laurenz Mathei, der in einem britischen Ministerium arbeitet, erzählte von seinem Werdegang und seiner Tätigkeit in London. Aufgrund des bevorstehenden Brexits ist sehr vieles in Großbritannien derzeit in Bewegung und in vielen Bereichen herrscht Unsicherheit. Anschließend standen die Podiumsteilnehmer für Fragen der Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Diese stellten viele Fragen zu den verschiedensten Themenbereichen wie z.B. Klimaschutz, Zukunft der EU und Brexit. Moderatorin Melanie Kritzer führte souverän durchs Programm und das Cello-Ensemble chillicelli der Musikschule Leiblachtal sorgte für eine beeindruckende musikalische Umrahmung der Veranstaltung. EuropeDirect Vorarlberg und das aha waren mit Informationstischen vor Ort. Bei einer Fotobox konnten die Schülerinnen und Schüler Fotos von sich machen und mit Cocktails von der AmazoneBar und Snacks klang die Veranstaltung aus.

  • 2 / 11
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .
  • „Treffpunkt Europa“ in Bregenz am 9.5.2019 © Land Vorarlberg/Frederick Sams .

« zurück