Fotogalerie

  • Podiumsdiskussion zur Zukunft der EU am 26. April in Bregenz (6 Bilder)

    „Generationenclash: Die EU zwischen Selbstverständlichkeit, Leidenschaft und Dysfunktionalität“: über dieses Thema diskutierten die ehemalige EU-Abgeordnete Eva Lichtenberger, die Bregenzer Stadträtin Veronika Marte, der Nationalratsabgeordnete Gerald Loacker, der Landtagsabgeordnete Christof Bitschi und der Leiter des Vorarlberger Sozialministerium-Service Martin Staudinger im Rahmen gemeinsam mit rund 30 Besuchern. Organisiert wurde die öffentliche Veranstaltung von JEF Österreich und JEF Deutschland / Konstanz mit Unterstützung durch EDIC Vorarlberg.

    • Podiumsdiskussion zur Zukunft der EU am 26. April in Bregenz © Landtagsdirektion, Vorarlberg .
    • Podiumsdiskussion zur Zukunft der EU am 26. April in Bregenz © Landtagsdirektion, Vorarlberg .
    • Podiumsdiskussion zur Zukunft der EU am 26. April in Bregenz © Landtagsdirektion, Vorarlberg .
    • Podiumsdiskussion zur Zukunft der EU am 26. April in Bregenz © Landtagsdirektion, Vorarlberg .
    • Podiumsdiskussion zur Zukunft der EU am 26. April in Bregenz © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Podiumsdiskussion zur Zukunft der EU am 26. April in Bregenz © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
  • EuropaCafe am 10. April 2018 in Linz (10 Bilder)

    Über das Thema "Der Euro nach der Krise - Wie geht´s weiter?" wurde am 10. April 2018 im Cafe Traxlmayr mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Weiters wurde über die Erweiterung der Währungsunion gesprochen. Frau Dr. Doris Ritzberger-Grünwald von der Österreichischen Nationalbank in Wien stand anschließend noch für Fragen zur Verfügung.

    • EuropaCafe am 10. April 2018 in Linz © Land OÖ/Grillnberger .
    • EuropaCafe am 10. April 2018 in Linz © Land OÖ. .
    • EuropaCafe am 10. April 2018 in Linz © Land OÖ./Grillnberger .
    • EuropaCafe am 10. April 2018 in Linz © Land OÖ/Grillnberger .
    • EuropaCafe am 10. April 2018 in Linz © Land OÖ/Grillnberger .
    • EuropaCafe am 10. April 2018 in Linz © Land OÖ/Grillnberger .
  • Bürgerdialog zur Zukunft der EU-Regionalpolitik in Bregenz am 10.4.2018 (5 Bilder)

    Umfassende Informationen zu Regionalprojekten und Fördermöglichkeiten der EU wie z.B. INTERREG und EFRE erhielten interessierte Bürgerinnen und Bürger von verschiedenen Projektträgern. Zudem gab es einen Workshop mit Tipps, wie und wo Fördergelder beantragt werden können. In der Podiumsdiskussion u.a. mit LT-Präs. Harald Sonderegger, Herbert Bösch (ehemaliges MEP) und Leo Maier (GD Regio) wurde diskutiert, wie die vielen positiven Beispiele gelungener Projektförderung noch besser sichtbar gemacht werden können. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Bürgerforum Europa in Wien.

    • Bürgerdialog zur Zukunft der EU-Regionalpolitik in Bregenz am 10.4.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Bürgerdialog zur Zukunft der EU-Regionalpolitik in Bregenz am 10.4.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Bürgerdialog zur Zukunft der EU-Regionalpolitik in Bregenz am 10.4.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Bürgerdialog zur Zukunft der EU-Regionalpolitik in Bregenz am 10.4.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Bürgerdialog zur Zukunft der EU-Regionalpolitik in Bregenz am 10.4.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
  • Back to School mit Dr. Wolfgang Burtscher am 15./16.3.2018 (5 Bilder)

    Rund 400 Schüler an drei verschiedenen Schulen in Vorarlberg, das BG Dornbirn, das BG Lustenau und das Gymnasium Schillerstraße in Feldkirch, besuchte Dr. Wolfgang Burtscher von der Europäischen Kommission gemeinsam mit EuropeDirect Vorarlberg. Der gebürtige Vorarlberger, der bereits seit vielen Jahren in Brüssel arbeitet, brachte den Schülern die Aufgaben und Tätigkeiten der EU, u.a. seinen eigenen Arbeitsbereich Forschung & Innovation, näher. Anschließend diskutierten die interessierten SchülerInnen mit Hr. Burtscher über verschiedenste EU-Themen.

    • Back to School mit Dr. Wolfgang Burtscher am 15./16.3.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Back to School mit Dr. Wolfgang Burtscher am 15./16.3.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Back to School mit Dr. Wolfgang Burtscher am 15./16.3.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Back to School mit Dr. Wolfgang Burtscher am 15./16.3.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
    • Back to School mit Dr. Wolfgang Burtscher am 15./16.3.2018 © Abt. PrsE/Amt der Vorarlberger Landesregierung .
  • Bürgerdialog - Forschung & Innovation in der EU am 15.3.2018 (11 Bilder)

    Forschung und Innovation und die Möglichkeiten, die EU-Förderungen in diesem Bereich bieten, waren die Hauptthemen bei der Veranstaltung am 15.3.2018 in der FH Dornbirn. Dr. Wolfgang Burtscher, der in der GD Forschung & Innovation bei der Europäischen Kommission arbeitet, gab einen interessanten Einblick in diesen Tätigkeitsbereich der EU. Weitere hochkarätige Fachleute ergänzten das Podium und verschafften den rund 60 Besuchern einen vielseitigen Überblick über mögliche Forschungsbereiche.

    • Forschung und Innovation in der EU - 15.3.2018 © A.Serra .
    • Forschung und Innovation in der EU - 15.3.2018 © A.Serra .
    • Forschung und Innovation in der EU - 15.3.2018 © A.Serra .
    • Forschung und Innovation in der EU - 15.3.2018 © A.Serra .
    • Forschung und Innovation in der EU - 15.3.2018 © A.Serra .
    • Forschung und Innovation in der EU - 15.3.2018 © A.Serra .
  • Infoveranstaltung Creative Europe und Interreg-Programm in Vorarlberg (8 Bilder)

    Im Rahmen des Projekts „Kultur Perspektiven 2024“, das eine Bewerbung als Europäische Kulturhauptstadt 2024 zum Ziel hat, fand am 22.2.2018 in Dornbirn eine Veranstaltung zu Fördermöglichkeiten im Kulturbereich statt. Fr. Mag. Elisabeth Pacher vom BKA stellte zahlreichen interessierten Besuchern aus dem Kunst- und Kulturbereich „Creative Europe“ vor. Sie erläuterte die verschiedenen Fördermöglichkeiten und zeigte mehrere Förderbeispiele. Anschließend informierte Hr. Dr. Hubert Hämmerle vom Amt der Vorarlberger Landesregierung über das Interreg-Programm und dessen Fördermöglichkeiten. Bei dieser Gelegenheit konnte Mag. Martha Stüttler-Hartmann die Aufgaben und Ziele des EDIC Vorarlberg, das sich seit 1. Jänner 2018 neu im Amt der Vorarlberger Landesregierung befindet, kurz präsentieren.

    • Creative Europe © Kultur Perspektiven 2024/Werner Micheli .
    • Creative Europe 2 © Kultur Perspektiven 2024/Werner Micheli .
    • Creative Europe 3 © Kultur Perspektiven 2024/Werner Micheli .
    • Creative Europe 4 © Kultur Perspektiven 2024/Werner Micheli .
    • Creative Europe 5 © Kultur Perspektiven 2024/Werner Micheli .
    • Creative Europe 6 © Kultur Perspektiven 2024/Werner Micheli .
  • #ZukunftEU – Wohin steuert Europa? (2 Bilder)

    Am 22. Februar 2018 fand im vorarlberg museum in Bregenz ein Vortragsabend und Gedankenaustausch zur Zukunft der EU statt. In welchem Europa wollen wir zukünftig leben?“ - eine gemeinsame Antwort auf diese Frage zu finden, das ist  eine der wesentlichsten Herausforderungen der europäischen Partner. Prof. Rainer Münz, seit 2015 Mitglied im EU-internen Think Tank von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, gewährte den rund 120 Gästen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft einen tiefen Einblick in das Innenleben der Europäischen Union.

    • #ZukunftEU – Wohin steuert Europa? © VLK/A.Serra .
    • #ZukunftEU – Wohin steuert Europa? 2 © VLK/A.Serra .
  • EuropaCafe am 18. Jänner 2018 in Linz (7 Bilder)

    Am Donnerstag, 18. Jänner 2018 fand im Cafe Traxlmayr ein EuropaCafe unter dem Titel "65 Jahre EU - Das Ende vom Anfang oder der Anfang vom Ende?" statt. Dr. Robert Leitner, MBA (Leiter der Abteilung Wirtschaftspolitik und Außenwirtschaft der WKOÖ) hielt darüber einen interessanten Vortrag. Anschließend wurde unter anderem über die Zukunft der EU, weitere Vorgangsweise beim BREXIT u.v.m. diskutiert. Eine Schulklasse vom Fadingergymnasium nahm auch an dieser Veranstaltung teil.

     

    • EuropaCafe am 18.1.2018 © Land OÖ/Sabrina Liedl .
    • EuropaCafe am 18.1.2018 © Land OÖ/Sabrina Liedl .
    • EuropaCafe am 18.1.2018 © Land OÖ/Sabrina Liedl .
    • EuropaCafe am 18.1.2018 © Land OÖ/Sabrina Liedl .
    • EuropaCafe am 18.1.2018 © Land OÖ/Sabrina Liedl .
    • EuropaCafe am 18.1.2018 © Land OÖ/Sabrina Liedl .
  • EU-Zukunftsdiskussion Salzburg mit HBP VdB und 600 Schülern 30.11.17 (12 Bilder)

    Das EDIC Salzburg unter der Leitung von Gritlind Kettl organisierte am 30.11.2017 in der Großen Aula in der Stadt Salzburg eine EU-Zukunftsdiskussion mit Herrn Bundespräsident Alexander Van der Bellen und 600 Schülerinnen und Schülern der Landesberufsschulen, Neuen Mittelschulen und Polytechnischen Schulen aus dem gesamten Land.

    • EU-Zukunftsdiskussion Salzburg mit HBP VdB und 600 Schülern 30.11.17 © LMZ/Neumayr/SB .
    • EU-Zukunftsdiskussion Salzburg mit HBP VdB und 600 Schülern 30.11.17 © LMZ/Neumayr/SB .
    • EU-Zukunftsdiskussion Salzburg mit HBP VdB und 600 Schülern 30.11.17 © LMZ/Neumayr/SB .
    • EU-Zukunftsdiskussion Salzburg mit HBP VdB und 600 Schülern 30.11.17 © LMZ/Neumayr/SB .
    • EU-Zukunftsdiskussion Salzburg mit HBP VdB und 600 Schülern 30.11.17 © LMZ/Neumayr/SB .
    • EU-Zukunftsdiskussion Salzburg mit HBP VdB und 600 Schülern 30.11.17 © LMZ/Neumayr/SB .
  • EXIT Europe? (6 Bilder)

    Seminar für Lehrerinnen und Lehrer in Aus- und Fortbildung zum Thema "EXIT Europe?" - eine Veranstaltung des EDIC Südliches Salzburg - Pongau in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) und der Pädagogischen Hochschule Salzburg am 16. November 2017 im Kultursaal Bischofshofen. Mit den Experten Mag. Stefan Wally (Robert Jung Bibliothek für Zukunftsfragen), Dr. Michael Blauberger und Mag. Anita Heindlmeier (beide Universität Salzburg) sowie Gesandter Dr. Georg Heindl (BMEIA).

    • EXIT Europe? © EDIC Südliches Salzburg - Pongau .
    • EXIT Europe? © EDIC Südliches Salzburg - Pongau .
    • EXIT Europe? © EDIC Südliches Salzburg - Pongau .
    • EXIT Europe? © EDIC Südliches Salzburg - Pongau .
    • EXIT Europe? © EDIC Südliches Salzburg - Pongau .
    • EXIT Europe? © EDIC Südliches Salzburg - Pongau .
    • 1 .
    • 2
    • 3 .
    • 4 .
    • 5 .
    • 6 .
    • 7 .
    • 8 .
    • 9 .