Fotogalerie

  • EuropaCafe am 19. April 2016 in Linz (5 Bilder)

    Am 19. April 2016 fand in Linz ein EuropaCafe über das Thema "Warum TTIP gerade für die Exportnation Österreich Vorteile bringen kann - Einblick in die Verhandlungen - Stand und Ausblick" statt. Mag. Dr. Johann Sollgruber von der Vertretung der Europäischen Kommission hielt einen sehr interessanten Vortrag und stand dem Publikum anschließend zur Diskussion zur Verfügung. 

    • EuropaCafe am 19. April 2016 © Land OÖ. .
    • EuropaCafe am 19. April 2016 © Land Oö. .
    • EuropaCafe am 19. April 2016 © Land OÖ. .
    • EuropaCafe am 19. April 2016 © Land OÖ. .
    • EuropaCafe am 19. April 2016 © Land OÖ. .
  • Salzburg College 19.4.2016 (1 Bilder)

    Amerikanische Studenten des Lehrgangs "Economics and Politics of the EU" des Salzburg College besuchten am 19.4.2016 das EDIC Salzburg, um sich über Einrichtung, Aufgabenfelder, Tätigkeiten und aktuelle EU-Entwicklungen zu informieren.

    • Salzburg College © Europe Direct Salzburg .
  • EU-Kommissionsleiter (1 Bilder)

    EU-Kommissionsleiter auf Rathausbesuch am 31.03.2016 

    Der Leiter der EU-Kommissionsvertretung in Wien, Dr. Jörg Wojahn, stattete am Donnerstag Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz einen Besuch ab. Seit September des letzten Jahres ist Dr. Jörg Wojahn Leiter der EU-Kommissionsvertretung in Wien. Der gebürtige Deutsche, der vor seiner EU-Karriere als Journalist beim Standard – zuletzt als Korrespondent in Brüssel – tätig war, absolvierte seinen ersten Kärnten- bzw. Klagenfurt-Besuch. Bei seinem Gespräch mit Bürgermeisterin Dr. Mathiaschitz standen die Asylproblematik und die damit verbundene große Herausforderung an die Europäische Union im Mittelpunkt. Wie Dr. Wojahn betonte, stößt auch die EU manchmal an Grenzen, deren Überwindung ein schwieriger und langwieriger Prozess ist. Für die Klagenfurter Bürgermeisterin ist aber klar, dass man trotz aller Probleme die EU brauche. An dem Rathausbesuch nahm auch der EU-Beauftragte der Stadt, Mag. Wilfried Kammerer, teil. Zum Abschluss trug sich der Kommissionsleiter in das „Goldene Buch“ ein.

    • foto1 © windisch .
  • EU-Expertenvortrag HBLA Ursprung 3AL (1 Bilder)

    Am 18.3.2016 informierte die Leiterin des EDI Salzburg und Umgebung Gritlind Kettl im Rahmen eines EU-Expertenvortrags praxisnahe die Schülerinnen und Schüler des Aufbaulehrgangs der HBLA Ursprung über Hintergründe zu spannenden EU-Politikbereichsentwicklungen wie z.B. zur Flüchtlingskrise und TTIP.

    • EU-Expertenvortrag HBLA Ursprung 3AL © EDIC Salzburg und Umgebung .
  • EU-Expertenvortrag HBLA Ursprung 5 UT (1 Bilder)

    Am 11.3.2016 hielt die Leiterin des EDIC Salzburg, Gritlind Kettl, einen EU-Expertenvortrag vor der Abschlussklasse Umwelttechnologie der HBLA Ursprung. Insbesondere Lebensmittelsicherheit, TTIP und landwirtschaftliche Themen standen dabei im Vordergrund.

    • EU-Expertenvortrag HBLA Ursprung 5 UT © EDI Salzburg und Umgebung .
  • Kick-Off-Veranstaltung zum neuen Förderprogramm INTERREG V-A (Österreich - Tschechien) am 9.3.2016 im Landtagssaal, St. Pölten (3 Bilder)

    Am 9.3.2016 informierten namhafte Referenten aus Österreich und Tschechien über das neue INTERREG-Förderprogramm Österreich - Tschechien.
    Unter den 400 Besuchern waren zum Großteil Personen, die in irgendeiner Form damit befasst sein werden und auch 8 Klassen aus 4 Höheren Schulen aus St. Pölten. In Roundtable-Runden - moderiert von Gerald Groß - wurden sowohl politische und regionale Schwerpunkte zum Programm hervorgehoben, als auch über die Motive und Hintergründe der Zusammenarbeit in Europa gesprochen.
    EuropeDirect NÖ nahm mit einem Infostand teil und hat auch den Kontakt zu den teilnehmenden Schulen hergestellt.

    • Kick-Off-Veranstaltung zum neuen Förderprogramm INTERREG V-A (Österreich - Tschechien) © EDI-NÖ .
    • Kick-Off-Veranstaltung zum neuen Förderprogramm INTERREG V-A (Österreich - Tschechien) © EDI NÖ .
    • Kick-Off-Veranstaltung zum neuen Förderprogramm INTERREG V-A (Österreich - Tschechien) © EDI NÖ .
  • EU-Expertenvortrag LBS 6 2 BKd und 2BKj (1 Bilder)

    • EU-Expertenvortrag LBS 6 2 BK © EDI Salzburg und Umgebung .
  • Dornbirn bewirbt sich zur Europäischen Jugendhauptstadt 2019 (3 Bilder)

    Mit Dornbirn bewirbt sich erstmals eine österreichische Stadt für den Titel der „Europäischen Jugendhauptstadt“.

    Dornbirn möchte seine internationale Ausrichtung der vielfältigen Aktivitäten insbesondere im Jugend-, Bildungs-, Kultur- und Sportbereich sichtbar machen und stärken.

    Am 23. Februar erfolgte mit der Versendung der Bewerbungsunterlagen der offizielle Startschuss zur Bewerbung.
    Durch das Projekt sollen Jugendliche aus der Region Dornbirn Europa positiv wahrnehmen und stärker in deren Lebensmittelpunkt rücken.
    Von beispielhaften Projekten anderer europäischer Städte will die größte Stadt Vorarlbergs lernen und die Jugendliche miteinander in Kontakt bringen.

    • Europäische Jugendhauptstadt 2019 © Stadt Dornbirn .
    • Europäische Jugendhauptstadt 2019 © Stadt Dornbirn .
    • Europäische Jugendhauptstadt 2019 © Stadt Dornbirn .
  • MiniMax 2016 (5 Bilder)

     7. MINI-MAX-Kinder-Flohmarkt 2016

    Nach der genauen Auszählung gibt es heuer freudestrahlend einen neuen „Kinder-Rekord“ zu vermelden:
    Auf über 400 Ständen haben 438 Kinder ihre Spielsachen zum Verkauf angeboten!!!
    Es war kein „mm“ mehr Platz – alle 3 Ebenen komplett belegt. 
    Groß und Klein konnten sich von dem Riesenangebot der Kinder verführen lassen.
    Und trotz des schönen Wetters haben auch wieder geschätzte 6.000 Besucher den MiniMax Flohjmarkt besucht!
     

    • MiniMax 2016 1 © Windisch .
    • MiniMax 2016 2 © Windisch .
    • MiniMax 2016 4 © Windisch .
    • MiniMax2016 5 © windisch .
    • MiniMax 2016 6 © Windisch .
  • Eröffnung EDI Salzburg und Umgebung/19.2.2016 (8 Bilder)

    Vor über 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft sowie unter starker Medienbeteiligung wurde das EDI Salzburg am Freitag, 19.2.2016, offiziell eröffnet.

    • Eröffnung EDI Salzburg und Umgebung © Franz Neumayr .
    • Eröffnung EDI Salzburg und Umgebung © Franz Neumayr und EDI Salzburg .
    • Eröffnung EDI Salzburg und Umgebung © Franz Neumayr und EDI Salzburg .
    • Eröffnung EDI Salzburg und Umgebung © Franz Neumayr und EDI Salzburg .
    • Eröffnung EDI Salzburg und Umgebung © EDI .
    • Eröffnung EDI Salzburg und Umgebung © Franz Neumayr .